Rezension zu "Das Ausmalbuch für wache Nachtstunden"

 

Vielen lieben Dank an den Kösel Verlag und an das Bloggerportal, die mir dieses Buch zum lesen und rezensieren zur Verfügung gestellt haben!

 

Daten:

 

Titel: Das Ausmalbuch für wache Nachtstunden

Illustrator/in: unbekannt

Verlag: Kösel

Seitenanzahl: 128

Preis (Taschenbuch): 12,00€

Erscheinungsjahr: 2017

 

Inhalt:

 

Ausmalen statt Schäfchen zählen! Mit diesem Kreativ- und Ausmalbuch kann man zur Ruhe kommen und abschalten. Es lenkt von der Schlaflosigkeit ab und hilft, aus dem Karussell negativer Gedanken auszusteigen, die einen daran hindern, sich zu entspannen. Dazu finden sich in diesem Buch zahlreiche wunderschöne Motive zum meditativen Ausmalen, hilfreiche Entspannungstechniken, inspirierende Zitate und viel Platz, um eigene Gedanken niederzuschreiben. Wache Nachtstunden werden dadurch zu einem verzauberten Vergnügen, entspannt findet man leichter in den Schlaf.

 

Meine Meinung:

 

Abends schlafe ich immer sehr schlecht ein und da dachte ich mir, frage ich das Buch doch mal als Rezensionsexemplar an. Nun besitze ich es und bin mega glücklich darüber. Die vielen Sprüche bzw. Zitate muntern mich immer auf und machen mich glücklich. Außerdem male ich auch nicht nur Abends oder Nachts in dem Malbuch, sondern auch Tagsüber. Das kann natürlich jeder für sich selbst entscheiden.

 

Fazit:

 

Mir gefällt die Idee und auch die Umsetzung des Malbuches sehr gut, weshalb ich mal wieder 5/5 Sterne vergebe!